Rummel im Plänterwald – Kulturpark · Spreepark · Lost Place

14,90 19,90 

Rummel im Plänterwald – Kulturpark · Spreepark · Lost Place: Diese DVD gibt Ihnen die Möglichkeit noch einmal den Park zu besuchen und sich von der Geschichte dieses unglaublichen Ortes faszinieren zu lassen. Die Führung durch Berlins wohl bekanntesten Lost Place leitet der Spreepark-Experte Christopher Flade.

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: k.A. Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , ,

Beschreibung

Berliner-Spreepark.de und Philipp Messinger Fotografie präsentieren:

Rummel im Plänterwald – Kulturpark · Spreepark · Lost Place

Am 4. Oktober 1969 wurde der „VEB Kulturpark Berlin“ als einziger ständiger Rummelplatz der DDR eröffnet. Nach der Wende wurde er privatisiert, modernisiert und als Freizeitpark „Spreepark Plänterwald“ weitergeführt. Nach jahrelangen Versuchen den Park zu retten, musste er am 4. November 2001 seine Tore schließen.

Die meisten Attraktionen stehen noch heute im Park: das 45 Meter hohe Riesenrad dreht sich quietschend im Wind, durch die Schienen der Parkbahn wachsen Bäume, in den Pfeilern der Achterbahn nisten Vögel, die Wildwasserbahnboote sind staubig und voller Spinnweben. Es ist ein poetischer Ort des Verfalls.

Der Film ist als DVD oder als Blu-ray erhältlich, hierfür die gewünschte Version im Dropdown Menü auswählen.

Diese DVD gibt Ihnen die Möglichkeit noch einmal den Park zu besuchen und sich von der Geschichte dieses unglaublichen Ortes faszinieren zu lassen. Die Führung durch Berlins wohl bekanntesten Lost Place leitet der Spreepark-Experte Christopher Flade.

Bonusmaterial:

  • Archivaufnahmen von damals bis heute
  • Baustellendokumentation vom Aufbau des Spreepark
  • Fahrt mit der Parkbahn
  • Interviews: Pia Witte (Besitzerin des Parks 1991 – 2014), Harald Lowack (Sicherheitsbeauftragter Kulturpark, Technischer Leiter Spreepark), Michael Klich (Artist, Stuntman), Werner Wilkening (Stuntman, Piratenkapitän), Hops und Hopsi (Kinderprogramm) und Christopher Flade (Fanseite 2003 bis heute und Tour-Guide 2008 bis 2014).

Diese DVD ist ein Stück unvergleichbare Stadt-, Zeit- und vor allem Vergnügungsgeschichte, die sich mit der jüngeren Berliner Geschichte oder der DDR Geschichte Berlins oder Lost Places beschäftigt.

Spieldauer: ca. 150 min (Hauptfilm), ca. 360 min (Bonusmaterial)
Sprache: Deutsch
Audio: Stereo
Bildformat: 16:9
TV-Norm: PAL

Extra:

In die ersten DVDs legen wir einen Spreepark-Aufkleber, eine Spreepark-Postkarte sowie ein kleines Tütchen Konfetti zum Mitfeiern von 45 Jahre „Rummel im Plänterwald“! Dies nur so lange der Vorrat reicht.

 
Spreepark Banner

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Rummel im Plänterwald – Kulturpark · Spreepark · Lost Place”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.